Nachhaltigkeit

Die Zukunft liegt in unseren Händen

Die Zukunft unseres Planeten ist uns nicht gleichgültig. Wir bemühen uns neue Ansätze in unserer Arbeit einzuführen um durch verantwortungsbewusstes Handeln zur nachhaltigen Entwicklung und damit zum Umweltschutz beizutragen.

Die Aluminiumtube Go Green! ist einzigartig

Aluminium selbst ist ein Material, das weltweit keine Konkurrenz hat. Es ist ein Material, das unbegrenzt wiederverwendet werden kann, um neue Werte mit minimalen Abfall- und Umweltaufwand zu schaffen. Aluminium ist einfach das Metall der Zukunft, weshalb es heute als „Metall des dritten Jahrtausends“ bezeichnet wird. Es ist 100% erneuerbar. Das Recycling erfordert nur 5% der Energie, die zur erstmaligen Herstellung des Primärmetalls benötigt wird.

Nachhaltige Verpackung

Die Aluminiumtube ermöglicht eine einfache Wiederverwendung und wird sich wieder in Primäraluminium verwandelt. Die Reinheit des verwendeten Aluminiums ermöglicht eine bis zu 100%-ige Recyclingfähigkeit ohne Verlust der ursprunglichen Eigenschaften. Durch die Möglichkeit, die Produktion der Aluminiumtube von Anfang zu beeinflussen, nimmt der Nachhaltigkeitsprozess einen idealen Kreislauf an.

Go Green! besteht aus dem 100% recycelten Aluminium. Der Abfall, der bei der Herstellung der Aluminiumtube anfällt, wird anschließend verwertet und für die Herstellung der Aluminiumbutzen verwendet. Es ist ein wesentliches Element für die Herstellung von Aluminiumtuben. Nicht nur die Tube selbst, sondern auch der Verschluss von Go Green! besteht aus 100% PCR Material – post konsumiert recyceltes Material. Die Botschaft von Go Green! ist „wiederverwenden, reduzieren und recyceln“, weil die Zukunft in unseren Händen liegt :-)

Vorteile von Go Green!

100% Wiederherstellbarkeit von Material

100% PCR Verschlussmaterial

Reduzierung des CO2-Fußabdrucks

umweltfreundlich

#

100% Recycelbarkeit der Tube

5% Energiebedarf für die Reproduktion

Gewichtsreduktion

benutzerfreundlich

Wir und Nachhaltigkeit.
dauerhaftes und verantwortungsbewusstseines Verhalten gegenüber unserem Planeten

Die Menschen interessieren sich zunehmend für die Welt um sie herum, globale Herausforderungen werden zu unseren sein und das Streben nach einem nachhaltigen Lebensstil zwingt uns, andere Produktwerte wie Preis und Qualität sensibler wahrzunehmen. Der Nachhaltigskeitsansatz ist Teil unserer Geschäftsstrategie. Wir bemühen uns, unsere Ziele in allen unseren Aktivitäten im Rahmen der Wertschöpfungskette zu füllen, da wir der Meinung sind, dass kontinuierliche Verbesserungen mit dem Fortschritt und den wirtschaftlichen Ergebnissen verbunden sind.

Die Nachhaltigkeit betrifft uns alle, unsere Entscheidungen, unser Verhalten. Die Nachhaltigkeit bedeutet nicht, dass wir die Erdkugel von unseren Eltern geerbt haben, sondern wir sie von unseren Kindern ausgeliehen haben. Deshalb versuchen wir diesen Ansatz – „nutzen aber nicht zerstören“ – in die tägliche Arbeit unserer Mitarbeiter einbeziehen. Wir legen großen Wert auf die Umwelt, weshalb die Mitarbeiter regelmäßig an Schulungen teilnehmen, die zur Sensibilisierung für die Umwelt beitragen.

Unsere Schritte zur Nachhaltigkeit

Wir alle sollten die Ressourcen optimal nutzen, um den Nachhaltigkeitszyklus zu halten. Es gibt keinen Anfang oder kein Ende des wirtschaftlichen Produktionsprozesses, es ist ein stetiger Zyklus – die Endprodukte und technologische Abfälle müssen wieder den Ausgangspunkt des nächsten Produktionszyklus erreichen. Denken und handeln wir so, dass wir den künftigen Generationen eine gesunde Zukunft sichern. Heute, morgen, übermorgen...

Reduzierung von Abfall

Der Mensch produziert ungefähr 2,12 Milliarden Tonnen von Abfall pro Jahr. Die Abfälle, die hauptsächlich aus Verpackungen verschiedener Art bestehen, fluten unseren Planeten. Erstens müssen wir die Abfallerzeugung von sich selbst zu minimieren. Der Grund für die Minimierung der Abfallerzeugung ist ein freundlicher und weniger Verbrauch. Nicht weniger wichtig ist die Trennung von Abfall, auf die wir in TUBAPACK den großen Wert legen. Die Trennbehälter sind mit Motivationszeichen, die unsere Mitarbeiter zur Mülltrennung motivieren, gekennzeichnet. Die Abfälle aus Holz-, Papier- und Kartonverpackungen werden recycelt oder zur Energie- und Materialrückgewinnung an Haushalte übergeben.

Verwendung nachhaltiger Materialien

Aluminium selbst ist ein Material, das weltweit keine Konkurrenz hat. Es hat ein ungenutztes Potenzial, insbesondere bei geringem Verpackungsgewicht beim Verpacken jedes Produktes, da es eines der am einfachsten zu verwendenden Materialien ist. Es kann unbegrenzt wiederverwendet werden und schafft neue Werte bei dem minimalen Abfall und der Umweltbelastung. Aluminium ist einfach das Metall der Zukunft, weshalb es heute als „Metall des dritten Jahrtausends“ bezeichnet wird. Es ist 100% erneuerbar. Das Recycling erfordert nur 5% der Energie, die zur erstmaligen Herstellung des Primärmetalls benötigt wird. Er hat unersetzliche Gebrauchseigenschaften und die Fähigkeit, Energie „rational“ zu nutzen.

ISO 14001

TUBAPACK ist nach ISO 9001, ISO 14001, OHSAS 18001, ISO 22000, ISO 27001 zertifiziert. Zusätzlich zu den oben genannten haben wir auch ein Konformitätszertifikat für Produkte der nationalen Zertifizierungsstelle - VUSAPL und ein Zertifikat für gute Herstellungspraxis - GMP. Besonders Augenmerk legen wir auf ISO 14001 – wir versuchen Umweltaspekte zu verfolgen, die sich auf die gesamte Unternehmensinfrastruktur und alle Aktivitäten beziehen und so die Umweltauswirkungen auf die Umwelt zu regulieren. Unser vorrangiges Ziel ist der Schutz der Umwelt.

Recycling

Die Abfälle aus unserer Geschäftstätigkeit werden entsorgt oder verwertet (recycelt). Von der gesamten Abfallmenge können wir bis zu 85% verwerten, wobei es um die technologischen Kunststoffe, Glas, kontaminierte Öle, Metallverpackungen sowie Papier- und Kartonverpackungen geht. Aluminiumabfall ist das wichtigste Element beim Recycling unserer Abfälle. Der technologische Abfall aus der Aluminiumproduktion wird zur Sekundärverarbeitung übergeben. Aluminiumabfall ist daher 100% recycelbar. Das Recycling von Aluminium ist einfach, aber vor allem effektiv. Der Energieverbrauch beim Recycling erfordert nur 5% der Energie, die zur Herstellung von Primäraluminium benötigt wird.

Abluft- und Wasserreinigung

Bei der Herstellung der Aluminiumtuben entstehende Emissionen werden erfasst und bei 800°C in einer regenerativen Abgasverbrennungsanlage Enetex entsorgt. Auf diese Weise wird die Gesamtmenge der erzeugten Emissionen um 98,5 % reduziert. Das gesamte Abwasser wird in Kläranlagen, die das Wasser biologisch reinigen, eingeleitet. Das so gereinigte Wasser wird in den Wasserkreislauf in der Natur zurückgeführt.

Wiederverwendung der Energie

Bei der Entsorgung der Emissionen in einer Abgasverbrennungsanlage Enetex wird eine Abluft von 200 °C erzeugt, die durch den Rekuperator geleitet wird. Er erfasst 100 kW Wärmeenergie, die anschließend umgespannt und zum Heizen oder Kühlen der Firmenräumen verwendet wird. Dies kann 864 MWh Wärmeenergie einsparen.

EcoVadis

Um die Nachhaltigkeit zu unterstützen, sind wir Partner der internationalen EcoVadis-Platform geworden. Die EcoVadis-Bewertung nimmt die nichtfinanzielle Managementsysteme, einschließlich die Einflüsse auf Umwelt, Arbeit und Menschenrechte, Ethik und nachhaltige Beschaffung auf. Die Bewertungskriterien bieten die Richtungen in den Bereichen, die wir verbessern können um sich an unsere Nachhaltigkeitsanstrengungen und die Verbesserung von dem sozialen verantwortlichen Unternehmen zu orientieren.

Nutzung der Energie aus erneuerbaren Quellen

Wir haben eigene Photovoltaikanlage, die aus 384 Stk. der photovoltaischen Modulen mit einer Gesamtleistung von 100 kW besteht. Aus der Solarenergie können wir 95 000 kWh der elektrischen Energie, die z.B. den normalen Jahresverbrauch von 20 Familienhäusern darstellt, erzeugen.

Reduzierung des CO2-Fussabdrucks

Auch die Prozesse in unserer Produktion hinterlassen ihre Spuren. Unser Ziel ist den CO2-Fussabdruck bei der Tubenproduktion zu minimieren und zugleich die damit verbundenen Möglichkeiten zu maximieren. Die jährliche Feststellung des CO2-Fussabducks ist die Grundlage für die Verbesserung der eigenen Prozessen, den Vergleich mit den anderen Gesellschaften und die Reduzierung unserer Treibhausgasemissionen. Aluminium ist das Kernstück für die niedrigkohlenstoffhaltige Kreislaufwirtschaft.

Steigerung der Energieeffizienz

Bereits in 2014 hat unsere Gesellschaft ein Projekt für die Steigerung der Energieeffizienz umgesetzt. Durch die Reduzierung der Energieaufwendung durch die Verbesserung der Wärmedämmeigenschaften des Produktionshalle Gebäudes und die effektivere Energienutzung werden der Primärenergieverbrauch und die Energiekosten gesenkt und die betriebliche Flexibilität der Gesellschaft erhöht.

Wir und sozial verantwortliches Unternehmen (CSR)

Auch wir bestreben uns in unserem Unternehmen verantwortungsbewusst und ethisch zu handeln und so zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen. Zugleich bemühen wir uns zur Verbesserung der Lebensqualität der Mitarbeiter, ihrer Familien, der lokalen Gemeinschaft und der Gesellschaft insgesamt beizutragen.
Nachhaltiges Unternehmen ist das einzige Unternehmensmodell, das langfristige Ergebnisse gewinnen kann und für die zukünftige Generation relevant sein wird. Wir sind bewusst von den Vorteilen von dem sozial verantwortlichem Unternehmen:

  • ermöglicht das Risikomanagement
  • hilft bei der Gewinnsteigerung
  • hilft bei der Kostensenkung
  • erhöht das langfristige Potenzial der Gesellschaft
  • unterstützt die Innovation
  • hilft beim Aufbau von Vertrauen und Marke
  • ermöglicht das HR-Management

Im Rahmen unseres verantwortlichen Unternehmens haben wir uns in 2017 entschieden die TUBAPACK Stiftung zu gründen, die die Bereiche des sozialen Lebens unterstützen soll, in denen die finanziellen Mittel fehlen um ein qualitativ hochwertiges und stabiles Niveau zu erreichen. Wir bemühen uns zu einer besseren Bildung der Menschen beizutragen, das Gesundheitswesen zu verbessern, die Umwelt zu schützen, das kulturelle Erbe unseres Landes zu bewahren, kulturelle und sportliche Talente zu fördern und denjenigen zu helfen, die es am dringendsten brauchen. Durch die Förderung der guten Programme hilft die Stiftung die Aktivitäten mit dem gemeinnützigen Zweck zu realisieren, die die Grundwerte der Gesellschaft, in der wir leben, starken. Weitere Informationen über TUBAPACK Stiftung finden Sie hier.